Rezepte

Glutenfrei kochen!

Rezepte

Entdecken Sie jetzt eine Vielzahl abwechslungsreicher, glutenfreier
Rezepte und erfahren Sie, wie einfach und lecker glutenfreies Kochen
sein kann. Probieren Sie es gleich einmal aus und lassen
Sie sich inspirieren - unabhängig davon, ob eine Unverträglichkeit
besteht oder nicht!

Hirse-Porridge

Zutaten:

100 g Farmer's Snack Speisehirse
125 g Blaubeeren (oder andere Beeren)
1 kleine Banane
40 g Farmer's Snack Walnusskerne
250 g Kokosmilch / 1 1/4 Tassen
2 EL Ahornsirup
1 Prise Zimt
1/2 TL Kokosöl

Zubereitung

Hirse - die gesunde Wunderwaffe. Hirse ist nicht nur gesund, sie gilt auch als Schönmacher. Sie  ist reich an Spurenelementen und Mineralstoffen. Damit ist ein gesunder Start in den Tag garantiert!
Wie wäre es also mit einem fruchtigen Hirse-Frühstücks-Porridge?


1.
 Hirse min. 1 Stunde in Wasser einweichen, um das Phytin zu vermindern (diese verhindern die Aufnahmefähigkeit von Mineralstoffen). Wasser wegschütten (Hirse kann auch über Nacht eingeweicht werden).

2. Hirse mit 200ml Wasser in einen Topf geben, kurz aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 15 min. quellen lassen.

3. Inzwischen die Blaubeeren waschen und die Banane in kleine Stücke oder Scheiben schneiden.

4. Walnusskerne mit einem großen Messer grob hacken. Kokosmilch, Ahornsirup und Zimt verrühren.

5. Das Kokosöl erhitzen und die Banane darin leicht anbraten, Hirse und die Kokosmilchmischung zugeben und bei niedrigster Temperatur ein paar Minuten ziehen lassen.

6. Müsli mit den Beeren und Walnüssen garnieren und warm servieren. Schmeckt aber auch kalt sehr lecker! Wenn es zu viel ist, einfach im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere leckere Rezepte von Food-Bloggerin Elli finden Sie auf ihrem Blog nogloo - Glutenfreie Rezepte & mehr: www.glutenfreie-rezepte.com

Weitere Rezepte auf nogloo!

Schon probiert?

Zu Shop!

Jetzt exotisch-knackig snacken!

Verführerisch exotisch! Probieren Sie jetzt unser neues und einzigartiges
Studentenfutter Piña Colada für nur 1,95€!

Jetzt bestellen!