Pecan-
nüsse

Warenkunde

Pecan-
nüsse

Pecannüsse – Über die Ähnlichkeit zur Walnuss

Pecannüsse gehören zur Familie der Walnüsse und werden demnach auch des Öfteren als “Schwester der Walnuss“ bezeichnet. Trotz ihres ähnlichen äußeren Erscheinungsbildes unterscheiden sich beide Schalenfrüchte grundlegend in ihrem Geschmack. Pekannüsse schmecken deutlich süßer und aromatischer und sind gerade deshalb bei Nussliebhabern sehr gefragt.

Das Hauptanbaugebiet der Pecannuss beläuft sich auf weite Teile des nord- und mittelamerikanischen Kontinents. Dort beläuft sich die Erntezeit auf Oktober und Dezember. In Südafrika und Australien wird sie jedoch erst in der Zeit von April bis Mai geerntet.

Genau wie viele andere Nuss-Sorten ist auch die Pecannuss ein wichtiger Bote zahlreicher Vitalstoffe, welche für die Gesundheit maßgeblich sind. Eine Handvoll Pecannüsse genügen, um die für das Herz-Kreislauf-System wichtigen ungesättigten Fettsäuren aufzunehmen. Daneben sind Pecannüsse auch reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, unter anderem enthalten sie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Zink. 

Auch Pecannüsse sind bei Menschen mit einer Diabetes-Erkrankung oder Bluthochdruck besonders empfehlenswert, da sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel sowie den Blutdruck auswirken.

Und auf den Geschmack gekommen? Dann probieren Sie die leckeren Kerne doch gleich einmal!

Unsere Pekannüsse
Pekannuss

Schon probiert?

Zu Shop!

Jetzt exotisch-knackig snacken!

Verführerisch exotisch! Probieren Sie jetzt unser neues und einzigartiges
Studentenfutter Piña Colada für nur 1,95€!

Jetzt bestellen!